wesel, 15.06.2019, von C. Brücker

Baufachberater und Zugtrupp im Einsatz

Am 15.06.2019 wurde der Zugtrupp durch das Ordnungsamt Wesel zu einem möglicherweise Einsturzgefährdeten Gebäude gerufen. Der hinzugezogene Baufachberater inspizierte im Anschluss die Lage.

MTW TZ an der Einsatzstelle

Schon seit längerem hatte eine defekte Rohrleitung dafür gesort, dass ein Gebäude im Weseler Stadtgebiet unterspült wurde. Bei der Öffnung der Bodenplatte am Samstag den 15.06.2019 um die Schadstelle zu reparieren sackten ein Teil des Flures und die Bodenplatte um ca. 10cm ab.

Das hinzugezogene Ordnungsamt konnte eine Gefahr für die Stabilität des Gebäudes nicht ausschließen. Daher wurde das Gebäude geräumt und das THW alamiert.

Um den Einsatz des hinzugezogenen Baufachberaters des THW OV Rheine zu unterstützen rückte der Zugtrupp aus.

Glücklicher Weise konnte der Baufachberater entwarnung geben, da die tragenden Wände des Gebäudes auf eigenen Fundamenten lagern und somit waren keine Folgemaßnahmen notwendig.


  • MTW TZ an der Einsatzstelle

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP