Wesel, 08.09.2017

Bombenfund in Wesel

Für die Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Wesel, wurde der Ortsverband Wesel zur Unterstützung des Ordungsamtes und des Kampfmittelräumdienstes angefordert.

Quelle: RadioKW.de

Insgesamt müssen 900 Menschen evakuiert werden. Tausende dürfen nicht aus dem Haus.  Der Zehn Zentner Blindgänger wurde bei Bauarbeiten der Weseler Südumgehung gefunden. Zu den Aufgaben des THW Wesel gehören der Transport von 36 Rundballen zur Absicherung der Fundstelle. Weiter Unterstützung wird noch geprüft. Der LKW-Ladekran und der GKW 1 sind jeweils mit Anhängern im Einsatz. Außerdem ist der MTW-TZ als Führungsfahrzeug an der Einsatzstelle.

Text: Marco van der Lugt


  • Quelle: RadioKW.de

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP