Wesel, 06.01.2018, von Text: J. Sorge/C.Brücker Bilder: THW Wesel

Ersteinsatz der Sandsackfüllmaschine

Ersteinsatz der Sandsackfüllmaschine erfolgreich abgeschlossen

Auf Anforderung der Stadt Wesel wurden am vergangenen Samstagvormittag  vorsorglich ca. 1500 Sandsäcke gefüllt.

Die Stadtverwaltung hat THW und  Feuerwehr  in Anbetracht der steigenden Hochwassergefahr mit der vorsorglichen Befüllung von Sandsäcken beauftragt, um für mögliche Hochwassereinsätze im Weseler Stadtgebiet gerüstet zu sein.
Und so trafen sich 14 THW Helfer und 10 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wesel auf dem Bauhof des ASG Wesel, um erstmals die von dem THW-Helferverein-Wesel mit Spenden angeschaffte, elektrisch optimierte Sandsackfüllmaschine zu erproben.

Unser Ortsverband stellte mit der Sandsackfüllanlage und dem 50 KVA Stromerzeuger die nötige Hardware zur Bewältigung dieser Aufgabe. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung dankten allen Helfern für ihren kurzfristigen Einsatz. Für den Ernstfall sind das THW und die Feuerwehr mit Helfern und Gerätschaften zur schnellen Sandsackbefüllung bereit.

 

Ein gemeinsames Mittagessen rundete den erfolgreichen Einsatz ab.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.