Elze, 09.09.2017

Neues Fahrzeug im OV Wesel

Der Ortsverband erhält einen MLW4 zur Modernisierung des Fuhrparks

Das THW Wesel verfügt seit Samstag über ein neus Fahrzeug im Fuhrpark. So freut sich die zweite Bergungsgruppe über den neuen MLW4, der am Samstag den 09.09. beim Hersteller in Elze abgeholt wurde.

Die Abholung erfolgte im Rahmen einer Fahrzeugübergabe für insgesamt acht Ortsverbände, die Fahrzeuge gleichen Typs erhielten. In diesem Rahmen erhielten die drei angereisten Helfer des THW Wesel eine Einweisung in das neue Fahrzeug, welches dann "nach Hause" gebracht wurde. Dort wurde das neue Fahrzeug bereits von anderen OV-Mitgliedern erwartet und direkt genauestens untersucht.

Der Fahrzeug vom Typ MLW4 (Mannschaftslastwagen) auf Basis eines MAN-Fahrgestells wird den in die Jahre gekommenen GKW2 ersetzen. In diesem Zuge wird auch das Verlastungskonzept für die Ausstattung der zweiten Bergungsgruppe angepasst. Zukünftig wird die Ausstattung nicht wie bisher im festen Aufbau des Fahrzeugs vorgehalten, sondern das Equipment wird auf Rollcontainern auf der Ladefläche des Fahrzeugs verstaut. Das Be- und Entladen wird durch eine am Heck angebrachte Ladebordwand erleichtert.

Das geländegängige Fahrzeug mit bis zu 14.100 kg Gesamtgewicht verfügt über einen zuschaltbaren Allrad-Antrieb und kann mit einer Wattiefe von 60 cm auch kleinere Wasser-Durchfahrten meistern. Das Fahrzeug ist sowohl mit analogem, wie auch digitalem BOS-Funk augestattet. Neben dem Fahrer können sechs weitere Personen in der Gruppenkabine des Fahrzeugs transportiert werden.

Text: Michael Steinfeld

Fotos: Marvin Ilgner, Marco van der Lugt


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.