04.06.2017

Wochenendübung des THW OV Wesel

Der Ortsverband Wesel des Technischen Hilfswerk (THW) führte am 20.-21.05.2017 auf dem Kieswerksgelände der Firma Hülskens in Kamp-Lintfort eine 2-Tage Übung durch. Mit von der Partie waren 9 Jugendliche und 22 Erwachsene.

Während die Erwachsenen die Zeltunterkünfte aufbauten und die Übungen vorbereiteten, bekamen die Jugendlichen während einer Betriebsführung einen Einblick in die Förderung und Aufbereitung von Kies und Sand unter dem Motto "Vom Rohkies bis zum Endprodukt". Hierbei wurden alle Produktionsabschnitte von der Förderung über Aufbereitung bis hin zum Verkauf im wahrsten Sinne durchlaufen. Auch die Renaturierung der ausgekiesten Flächen wurde sichtbar mit vielen brütenden Vögeln, wie Schwäne, Enten etc.

Anschließend wurden einige Übungseinheiten gemeinsam von Jugendlichen und Erwachsenen absolviert. Waagerechtes Bergen von Personen aus großen Höhen, Bergen von Personen aus schlecht zugänglichen Böschungsbereichen mit dem Schlauchboot als auch die Bergung von Fahrzeugen. Als Abschlussübung wurde eine Rettung einer Person mittels Einsatzgerüstsystem (EGS) von einem Transportband aus ca. 6m Höhe geprobt.

Alle Übungen haben gezeigt, das Jugend und Erwachsene des THW OV Wesel eine Einheit bilden und gut für einen möglichen Einsatz gerüstet sind.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.