Gerätekraftwagen 1 (GKW 1)

Der Gerätekraftwagen dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft und als Geräteträger der Ausstattung. Ferner ist er selbst Arbeitsgerät durch seine technischen Möglichkeiten (z.B. durch die Seilwinde 5 t bzw. 10 t Zugkraft)

Einzelne Verwendungsmöglichkeiten:

1. Transportfahrzeug

  • Aufnahme der Bergungsgruppe einschließlich der persönlichen Ausstattung. 
  • Transport der Geräte- und Werkzeugausstattung der Bergungsgruppe, 
  • sowie von einsatzbedingter Zusatzbeladung bzw. Sonderausstattung. 
  • Arbeitsplatz / Befehlsstelle der Zugführung (bei anderweitiger Nutzung des MTW)

2. Arbeitsgerät

  • durch im Fahrgestell eingebaute, hydraulische Seilwinde mit 5 t bzw. 10 t Zugkraft 
  • durch Verwendung als Arbeitsplatz zur Wartung / Instandsetzung der Ausstattung und zur Vorbereitung von Hilfskonstruktionen 
  • Sprechfunkstelle mit fest eingebautem Funkgerät

3. Zugfahrzeug 

  • für Anhänger bis 19,8 t zGG

(StAN)

Weitere Bilder des Fahrzeugs

Fahrzeug-Typ:

Gerätekraftwagen (GKW)

Zugehörigkeit:

1. Bergungsgruppe

Funkrufname:

Heros Wesel 22/51

Sitzplätze

1 + 8

Kennzeichen

THW 90405

Hersteller

MAN

Typ

TGM 18.290

Leistung

290 PS

Hubraum

6871 ccm

Höchstgeschwindigkeit (in Km/h)

100 km/h

Leergewicht (in kg)

9.830

zul. Höchstgewicht (in kg)

16.000

Länge x Breite x Höhe (in mm)

8200 x 2500 x 3350

Anhängelast (in kg)

  • 3.500 gebremst
  • 1.500 ungebremst
  • 13.000 durchgehende Bremsanlage bei SD-/ZA-Anh.
  • 19.800 durchgehende Bremsanlage bei Deichselanh.

Besondere Ausstattung:

Seilwinde, 5.000/10.000 kg Zugkraft mit einer Seillänge von 62/31 m

Sondersignalanlage:

  • Warnbalken Hänsch RKS 2000
  • Heck: Bosch RKLE 110 Drehspiegelleuchte
  • Frontblitzer: Hänsch Sputnik nano
Funk:
  • digitales Funkgerät
  • 4m-Band
Auf dem Fahrzeug ist folgende Ausstattung verlastet (Auszug):
  • Motorkettensägen
  • Motortrennschleifer
  • Schweiß- und Brennschneidgerät
  • Hydraulisches Rettungsgerät (u.a. Schere & Spreizer, Hydropressen)
  • Pneumatische Hebekissen 20/40t
  • Greifzug 16 kN mit 25 m & 50 m Seil
  • Leitern
  • Schleifkorb + Bergeschleppe
  • Verkehrssicherungssatz
  • Arbeitssicherheitsausstattung
  • Rollgliss 60 m + Rettungsausstattung
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Abstützmaterial
  • Werkzeug zur Bearbeitung von Gestein, Holz, Metall, inkl. Werkbank und fest verbautem Schraubstock
  • Stromerzeuger 8 kVA
  • Diverse Scheinwerfer (u.a. Halogenscheinwerfer, Batterielampen, Powermoon, auch direkt am Fahrzeug anzubringen)
  • Elektrisches Werkzeug (u. a. Trennschleifer, Bohr- und Aufbruchhammer)
  • Elektrische Pumpen (2x400 l/min) inkl. Zubehör
  • Feuerlöscher