Wesel, 18.05.2013

Jugendpfingstlager 2013

Die Jugendgruppen des OV Hude-Bookholzberg (Niedersachsen) und des OV Wesel verbindet seit einigen Jahren ein gemeinsames Ereignis: Das Jugend-Pfingstlager. Dieses Jahr waren die Niedersachsen in Wesel zu Gast, wo ihnen zwischen ihrer Ankunft am Freitagabend und ihrer Abreise Montagmittag ein spannendes Programm geboten wurde.

Insgesamt 32 Jugendliche aus beiden Ortsverbänden lieferten sich am Samstag in gemischten Gruppen einen Wettkampf am Weseler Auesee. An verschiedenen Stationen galt es Aufgaben mit Hebekissen, Binde- und Halteleinen, Pumpen, Schläuchen und dem Schlauchboot zu bewältigen.

Der Pfingstsonntag stand im Zeichen einer Schnitzeljagd und einer besonders „schweren“ Aufgabe: Der GKW 1 musste von den Gruppen per Seil in Bewegung gesetzt und ins Ziel gezogen werden. Auch die Ortsbeauftragten aus Hude und Wesel mussten ran – wurden dann aber schnell von herbeieilenden Jugendlichen unterstützt. Wer jetzt noch nicht erschöpft genug war, war es dann sicherlich nach der gruseligen Nachtwanderung.

Nach dem Tagesprogramm und dem Abendessen ließ der DJ den Tag mit Musik ausklingen. Nächstes Jahr werden die Weseler wieder in Niedersachsen zu Gast sein.

Auch die Tageszeitungen berichteten über das Ereignis:
derwesten.de

Text: Robin Bougardier, Johannes Sorge
Foto: Johannes Sorge


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP